Hallenflug in Itzehoe

Der befreundete Verein MFG Kreis Steinburg e.V.  bietet uns seit einiger Zeit die Möglichkeit des Hallenfluges in Itzehoe.

 

Der Flugspaß findet im Winterhalbjahr in der Regel am Samstag Vormittag ab 10.00 Uhr in der AVS Halle (Große Paaschburg 68) statt.

Für den aktiven Flugbetrieb wird ein gültiger Versicherungsnachweis benötigt, aber natürlich sind auch Zuschauer herzlich willkommen. Hallenschuhe nicht vergessen !

 

Nähere Informationen und auch die aktuellen Termine gibt es auf der Homepage des MFG Steinburg www.bruchpiloten.de .

 

Das Fliegen in der Halle ist eine ganz andere Welt, auch wenn es auf den ersten Blick gar nicht so aussieht.

Die Reaktionen werden im Vergleich zum Fliegen im Freien noch etwas intensiver gefordert, kommen die Hallenwände doch sehr schnell näher. Heutige Indoor Modelle, egal ob Flugzeug, Copter oder Heli sind jedoch sehr leicht und stabil, so dass ungewollte Berührungen mit Boden oder Wänden meist keine nennenswerten Schäden hinterlassen. Es gibt aber auch Modelle, die richtig für Entspannung sorgen, da sie nahezu in Schrittgeschwindigkeit fliegen und sich fast wie ein ferngesteuertes Auto benehmen.

 

Unten haben wir ein paar kleine "Hallenmodelle" vorgestellt.

 

2017, MFC Tellingstedt


 

Dieser kleine Flieger ist ein Eigenbau aus 3mm Depron. Gesteuert wird er über 3 Achsen und benimmt sich quasi wie ein Trainer. Er kann sehr langsam auf einer Fläche von 3x3 m²     "im Kreis" gelogen werden, aber auch schnelle Flüge mit Looping oder Rolle sind möglich.

 

Ein paar Daten:

 

- Spannweite ca. 450mm bei 35g Fluggewicht

- Micro Brushless Motor mit 7000 KV an 1S 150mAh Akku

- 3 Nano Servos a 2g

- Micro Empfänger

- Flugzeit bis zu 6 Minuten


 

Diese Modell ist auch ein Eigenbau, jedoch für die entspannten Runden in der Halle gedacht. Es fliegt absolut eigenstabil in Schrittgeschwindigkeit und wird über 2 Achsen gesteuert.

 

Die Daten:

 

- Spannweite ca. 400mm bei 45g Fluggewicht

- Micro Brushless Motor mit 5000 KV an 1S 150mAh Akku

- 2 Nano linear Servos

- Micro Empfänger und Brushless Regler

- Flugzeit bis zu 8 Minuten

 

Anfänger brauchen vor diesem Modell keine Angst haben, die Steuerung ist wie beim Auto.


 

Ein Acro Mini Magnum für den geübten Hallenpiloten. Dieses Modell ist schnell und geht auch senkrecht. Zum Einfliegen ist ein windstiller Tag im Freien besser geeignet. Aufgrund der höheren Grundgeschwindigkeit ist dieses Modell für die kleinere Halle grenzwertig und braucht etwas mehr Raum.

 

Technische Daten:

 

- Spannweite ca. 300mm bei 60g Fluggewicht

- Micro Brushless Motor mit 4000 KV an 2S 220mAh Akku

- 3 Micro Servos mit 3,5g

- Micro Empfänger und Brushless Regler

- Flugzeit ca. 5 Minuten


 

Hier noch der große Bruder des obigen kleinen Fliegers.

Auch er weist eine geringe Flächenbelastung von nur 5 g/dm² auf und ist somit bestens für die Halle geeignet.

Der leicht positive Anstellwinkel der Kufen erlaubt wie beim kleinen Bruder den Start direkt vom Hallenboden.

 

Die Daten:

 

- Spannweite und Länge jeweils ca. 800mm

- Fluggewicht ca. 250g

- 10g Brushless Motor an 2S 1000mAh Akku

- Flugzeit bis zu 10 Minuten

- 2 Mini Servos